Sauvignon Blanc Pfalz

Sauvignon Blanc Pfalz

Der Sauvignon Blanc ist ein beliebter Weißwein. Die Rebsorte hat ihren Weg aus dem französischen Loiretal in die Pfalz gefunden, wo er sich schon seit Jahrzehnten großer Beliebtheit erfreut. Wir haben es hier mit einem Weißwein zu tun, der besonders frisch und mit klar strukturierter Säure daherkommt. Dieses klare Profil lässt sogar eher unerfahrene Weintrinker schnell den Sauvignon Blanc im Glas erkennen.

Pfalz Wein – Sauvignon Blanc

Der Name wird gemeinhin auf das französische “sauvage” zurück geführt, zu deutsch “wild”. Wenn das stimmt, dann tritt die Kreuzung aus Chenin Blanc und Gewürztraminer längst gezähmt und gerne als Sommerwein klassifiziert ihren Siegeszug über die ganze Welt an, der nun schon seit dem 18. Jahrhundert anhält. Man sagt ihm nämlich Aromen nach, deren Duft man vor allem in den warmen Monaten riechen oder zumindest erahnen kann: Zitrus, schwarze Johannisbeere, Stachelbeere. Dazu kommt eine Note von frisch gemähtem Gras, ein mineralischer Ton und das aromaprägende und Frische verleihende Pyrazin, das im Sauvignon Blanc in hohem Gehalt vorkommt.

In der Wahl seiner Begleiter zu Tisch gibt sich der Sauvignon Blanc etwas wählerisch: Fisch und Meeresfrüchte passen am besten zum frischen Charakter des zuweilen auch Blanc Fumé oder Sauvignon Jaune genannten Weines. Im mediterranen Klima der Pfalz nimmt uns der Sauvignon Blanc auch verschiedene Käsesorten mit frischem Weissbrot nicht übel und in weniger säureintensivem Ausbau kann er auch mit Spargel ganz prima umgehen. Hervorragend passt die ihm eigene Frische auch zu Gegrilltem, dann darf es auch gerne etwas Deftigeres sein, sehr gerne mit Kräutern. Speisen, die ihrerseits Säure oder zu viele Bitterstoffe mitbringen, sind zu diesem Wein eher zu meiden.

Pfälzer Weine – Sauvignon Blanc

Im Vergleich mit Deutschland insgesamt hat der Sauvignon Blanc in der Pfalz mit gut tausend bepflanzten Hektar eine vergleichsweise hohen Anteil inne. Das erklärt, dass er im Jahr 2010 zur Rebsorte des Jahres gekürt wurde. Dabei schrieb man erst das Jahr 1963, als ein Weingut in Mußbach, Gemeindeteil von Neustadt an der Weinstraße, den ersten Schritt hin zum Anbau von Weinen dieser Sorte in der Pfalz wagte. Heute ist er nicht nur beim Pfälzer Winzer im Südwesten von Deutschland ein Allrounder, sondern auf der ganzen Welt. Zuweilen als etwas oberflächlich und vordergründig verschrieen, lassen sich mit dem sich gefällig gebenden Sauvignon Blanc aber nicht nur in der Pfalz sehr gut neue Weißweinfreunde gewinnen.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.